Donnerstag, 20. Juni 2024
Main-Menu-4.png

Brand eines Wäschetrockners in Rhüden

Donnerstag, 18.04.2024, 13:14 Uhr B2 - Brennt Trockner

2021 11 26 001

Wäschetrockner brennt in einem Keller.

 
 
 
Am Donnerstagmittag sind die Feuerwehren aus Seesen und Rhüden mit dem Rettungsdienst zu einem gemeldeten Brand eines Wäschetrockners in Rhüden alarmiert worden.
 
Der brennende Wäschetrockner war bei Ankunft der beiden Feuerwehren bereits erloschen. Eine leichte Rauchentwicklung war im Keller noch wahrnehmbar. Durch einen Trupp unter Atemschutz der Feuerwehr Rhüden ist der Wäschetrockner nach draußen transportiert und der Keller mit einem Überdrucklüfter entraucht worden.
 
Die beiden Bewohner des Hauses, die unter Schock standen, sind durch den Rettungsdienst am Ort betreut worden.
 
Der Einsatz war um 13:50 Uhr für beide Feuerwehren beendet.

 

Eingesetzte Kräfte:

    • Feuerwehr Seesen mit ELW, LF 20/30, DLA (K) 23/12, MTF
    • Feuerwehr Rhüden mit HLF 20 und ELW
    • Rettungsdienst Landkreis Goslar
    • Polizei Seesen
2022 04 30 001 2022 04 30 001 2022 04 30 001    
 
   
 Text: Julian Lunkewitz
Fotos: Einsatzdokumentation Feuerwehr Seesen
   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.