Sonntag, 21. Juli 2024

 

 

Main-Menu-3.png

Einsatzleitwagen ELW 1

FFW Seesen 2015 05 31 021

Bezeichnung: ELW 1
Funkrufname: Florian Goslar 18-11-80
Besatzung: 1/2
   
Zul. Gesamtmasse: 3.500 kg
Baujahr: 2002
Fahrgestell: Volkswagen LT 35
Ausbau: Salau,Ternedde,BHO,Expert
Leistung: 110 PS /81 kW
   

 

 

 

 

 

 

Der Einsatzleitwagen dient dem Einsatzleiter als Führungsfahrzeug und Kommunikationsmittel. Er ist die Schaltzentrale einer Einsatzstelle. Hier laufen alle Informationen und Meldungen des Einsatzes zusammen, findet die komplette Einsatzdokumentation und Koordination der Einsatzkräfte statt.

Der ELW ist Bindeglied zwischen Einsatzort und Einsatzleitstelle, Ansprechpartner für die Nachrückenden Kräfte sowie Informationszentrum für alle Fragen und Anliegen. Er ist daher auch auf drei Seiten gut erkennbar mit dem Schriftzug EINSATZLEITUNG sowie mit einer roten Rundumkennleuchte gekennzeichnet.

Zur Kommunikation ist folgende Ausstattung vorhanden:

  • zwei festeingebaute 4m BOS-Funkgeräte zur externen Kommunikation
  • zwei festeingebaute 2m BOS-Funkgeräte zur Einsatzstellenkommunikation
  • zwei Funk-Sprechstellen 4-fach
  • sieben 2m Handfunkgeräte
  • Telefonanlage mit 6 Nebenstellen (Gateway D-Netz <-> Festnetz)
  • Fax/Drucker/Kopierer-Kombigerät

Zur technischen Ausstattung gehört ebenfalls ein festinstallierter PC, auf dem u.a. Gefahrgutdatenbanken, Hydrantenpläne der Stadt Seesen sowie wichtige einsatzrelevante Informationen gespeichert sind.

Mit der vorhandenen technischen Ausstattung verfügt der Einsatzleitwagen über zwei vollwertige Arbeitsplätze. Der PC kann von beiden Plätzen aus bedient werden.

In den Schränken und Fächern des ELW sind Alarmpläne für öffentliche Gebäude, Gebäude mit Brandmeldeanlagen und spezielle Gebäude mit besonderen Gefahren vorhanden. Ebenso diverse Notfallpläne, beispielsweise der Bahn AG. Diese Pläne geben Aufschluss über die örtlichen Gegebenheiten sowie über potenzielle Gefahrenpunkte.

Des weiteren ist auf dem ELW diverses Kartenmaterial von Seesen und den umliegenden Städten und Gemeinden, Gefahrgutliteratur, Funktionswesten, die Atemschutzüberwachung, Kennzeichnungsmaterial zur Wasserversorgung, eine Digitalkamera sowie sonstiges hilfreiches Einsatzinformationsmaterial zu finden.

Weitere Ausstattung:

  • 230V Bordnetz (Fremdeinspeisung möglich)
  • PC-Netzwerk
  • Umfeldbeleuchtung an der Beifahrerseite und am Heck
  • Wetterschutzmarkise an der Beifahrerseite
  • Verkehrswarneinrichtung am Heck
  • Ausziehtisch im Heck
  • Klapptisch
  • Türöffungswerkzeug
  • Akkuschrauber
  • Atemschutznotfalltasche
  • Pulverlöscher 12 Kg
  • Sondersignalanlage Hella RTK 6 SL, 3. Rundumkennleuchte am Heck, Frontblitzer
 
Link FFw Seesen
 
Link Email
 
Link JF
 
Link KF
 
Link YouTube
 
Link Facebook
Startseite
Feuerwehr Seesen
E-mail an
Feuerwehr Seesen
Startseite
Jugendfeuerwehr
Startseite
Kinderfeuerwehr
You Tube Kanal
Feuerwehr Seesen
Facebook
Feuerwehr Seesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.